Theo Noll

1968

geboren in Neuwied

1990-96

Studium der Kunstgeschichte, Musikwissenschaften, Graphik und Malerei an der Philipps-Universität Marburg

1996-98

Auftragsarbeiten als Bühnenbildner beim Theater Gegenstand Marburg

erfolgreiche Teilnahme am Fotowettbewerb “Bitte lächeln, alte Stadt”, Bundesministerium für Bau, Verkehr und Stadt und Verein Denkmalpflege

Son Floriana, Mallorca; GeWoGalerie, Marburg; „Marburger Hängung“, Marburg; Galerie Weigl, Nürnberg; Casa del artista, Rosario Argentinien; Kunst in der Scheune, Altstadtfreunde Nürnberg; Art at Hildegard`s,Valdosta, Georgia, USA; "Spiel ohne Grenzen", eine Malaktion mit Schülern der Comenius-Schule im Rathaus Aschaffenburg; "Neue Malerei" KiKO Büro für Kommunikation, Löwenhof, Frankfurt; "Linien und Kurven", Ausstellung mit Iveta Bencová, Galerie GOZA in Bratislava, Slovakei; Europ d’Art, Genf; Music@Menlo, Atherton, Kalifornien, USA; Hat´s kein´ Titel: Neue Malerei in der Schalterhalle, Volksbank Raiffeisenbank, Nürnberg; "Art in the Rose", New York, USA; Mozart für die Augen, Nürnberg

Ihr Warenkorb

Zwischensumme0 €

19% MwSt0 €

Total (ohne Versand)0 €

ZUR KASSE