Rolf Jahn

1962 geboren in Lüneburg
1987-1991 Studium der Freien Kunst, Fachhochschule Köln bei
Prof. Franz Dank; Begründung der Raldystischen Kunst
seit 2000 Dozent für Freie Malerei (Goethe Institut, Schirn Kunsthalle)
seit 2003 Mitglied des Expertenpools “Kunst im Unterricht”,
Goethe-Institut München
seit 2009 Dozent an der Internationalen Kunstakademie Heimbach

Ausstellungsauswahl  
2008 Galerie Spectrum, Euskirchen; Kreishaus, Bergisch Gladbach
2009    Galerie-Graf-Adolf, Köln; ART Singapore
2010 PricewaterhouseCoopers AG, Köln; “Schatztruhe” Einzelausstellung
und Kunstprojekt, Kette e.V.; “Offene Ateliers”, Köln
2011 Bilderbuchmuseum Troisdorf
2012 Art Innsbruck; 7. EDITIONALE Köln, Neues Kunstforum (Galerie Elisabeth Broel)
„Innen – Außen!?“, Rolf Jahn – Bernd Müller, Bundesfinanzakademie Brühl
Buchkunstmesse „Druck & Buch“, Schloss, Erlangen; „Strawberry Fields Forever“,
Rolf Jahn – Chiz Turnross, Kunsthaus 27, Köln-Rodenkirchen
2013 Cologne Paper Art 2013 – Kunstmesse für Grafik und Paperwork,
Vulkan-Halle, Köln (mit bontart Köln)





Ihr Warenkorb

Zwischensumme0 €

19% MwSt0 €

Total (ohne Versand)0 €

ZUR KASSE